Services PowerTube Bahnbrechende Hochfrequenz-Technologie zur Anwendung bei chronischen & akuten Schmerzen und vielen weiteren Bereichen alle ansehen Dark Weltweit über 100.000 begeisterte Anwender darunter viele Ärzte, Zahnärzte, Therapeuten, Heilpraktiker und Privatanwender zu den Studien Werden Sie Affiliate-Partner und erhalten Sie 15% Provision jetzt Partner werden Leistungssportler Edgar Itt ist von der PowerTube begeistert Der Olympia-Medaillen-Sieger in Seoul 1998 wendet die PowerTube regelmäßig an und ist von der Wirkung überzeugt. Erfahren Sie im Video, welche Ergebnisse er mit der PowerTube erzielen konnte. weitere Rezesionen Coming Soon

Bedienung der PowerTube

1. Einschalten: Drücken Sie kurz die Taste „GO“ (in der Mitte der Taste).

2. Zeit auswählen: Jeder Tastendruck verlängert die Therapie um 3 x 1 Minute (minimale Therapiedauer 3 x 1 Minute, maximale Therapiedauer 3 x 7 Minuten).

3. Therapie starten: Drücken Sie nur kurz die Taste „GO“ (Mitte der Taste).

4. Verlauf: Lassen Sie bei der Therapie jetzt alle drei Stufen (Steps) automatisch in der Anzeige durchlaufen. Nach Beendigung jedes Steps ertönt ein Piepton.

Step 1 > Step 2 > Step 3

Nach Beendigung des dritten Steps ertönt ein doppelter Piepton. Dann ist die Therapie beendet.
Nach weiteren 2 Sekunden schaltet sich die Therapiefrequenz aus.

5. Gerät auszuschalten: Halten Sie die „GO“ Taste mindestens 1 Sekunde gedrückt. Alternativ schaltet sich das Gerät 1 Minute nach der Beendigung der Therapie automatisch ab.

6. Low Battery: Ist die Leistungsfähigkeit Ihrer Batterie zu schwach, blinkt das Feld Low Battery rot auf – es ertönt ein Intervall-Piepton. Führen Sie Ihre Therapie zu Ende und ersetzen Sie im Anschluss die Batterie.

Wichtig: Tasten nicht mit Fingernagel drücken und auch nicht mit zu viel Kraft. Das verlängert die Lebensdauer ihres Gerätes enorm.

Bedienung der PowerTube Schmerztherapie
Batteriewechsel bei der Schmerztherapie
Bei der PowerTube handelt es sich um ein zertifiziertes medizinisches Gerät

1. Einschalten: Drücken Sie kurz die Taste „GO“ (in der Mitte der Taste).

2. Zeit auswählen: Jeder Tastendruck verlängert die Therapie um 3 x 1 Minute (minimale Therapiedauer 3 x 1 Minute, maximale Therapiedauer 3 x 7 Minuten).

 

 

3. Therapie starten: Drücken Sie nur kurz die Taste „GO“ (Mitte der Taste).

4. Verlauf: Lassen Sie bei der Therapie jetzt alle drei Stufen (Steps) automatisch in der Anzeige durchlaufen. Nach Beendigung jedes Steps ertönt ein Piepton.

Step 1 > Step 2 > Step 3

Nach Beendigung des dritten Steps ertönt ein doppelter Piepton. Dann ist die Therapie beendet.
Nach weiteren 2 Sekunden schaltet sich die Therapiefrequenz aus.

5. Gerät auszuschalten: Halten Sie die „GO“ Taste mindestens 1 Sekunde gedrückt. Alternativ schaltet sich das Gerät 1 Minute nach der Beendigung der Therapie automatisch ab.

6. Low Battery: Ist die Leistungsfähigkeit Ihrer Batterie zu schwach, blinkt das Feld Low Battery rot auf – es ertönt ein Intervall-Piepton. Führen Sie Ihre Therapie zu Ende und ersetzen Sie im Anschluss die Batterie.

Wichtig: Tasten nicht mit Fingernagel drücken und auch nicht mit zu viel Kraft. Das verlängert die Lebensdauer ihres Gerätes enorm.

powertube-präsentation-anwendung-studien-infos

Gratis-Report

Erfahren Sie jetzt alles über die bahnbrechende PowerTube-Frequenz-Technologie kompakt in einem kostenlosen E-Book

Haben Sie Fragen zu Ihrer
individuellen Situation?

Wir beraten Sie gerne & kostenlos!
 
Benutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.
 
Rufnummer: +49 173 78 171 34

Rechtlicher Hinweis: Die Powertube ist ein Medizinprodukt zur Schmerzbehandlung bei chronischen Schmerzen. Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Wirkung von Frequenzen, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die PowerTube- Technologie mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.

Die angezeigten Inhalte sind keine medizinischen Diagnosen, beruhen auf eigenen Erfahrungen und sind nur als Empfehlungen zu verstehen. Die medizinische Diagnose und Behandlung obliegt ausschließlich medizinischem Fachpersonal. Wenn Krankheiten vorliegen, müssen die Anwendungs-Empfehlungen grundsätzlich mit einem Arzt abgeklärt werden. Mangels Akzeptanz durch die Schulmedizin obliegt es dem Verbraucher, selbst zu entscheiden, ob er diese ausprobiert. Die PowerTube dient nicht der Heilung, Behandlung, Linderung, Diagnose oder Vorbeugung von Krankheiten, sondern der Unterstützung von Vitalität und Wohlbefinden.